Skip to content

Blackjack

Keine Kommentare

Online Blackjack leicht gemacht
Blackjack ist ein echter Casino-Klassiker, der sich auf der ganzen Welt großer Beliebtheit erfreut. Das Kartenspiel ist allerdings nicht nur im traditionellen Casino ein Hit, sondern wird auch von Millionen Menschen im Online Casino gespielt. Nachfolgend erfahren Sie alles, was Sie über Blackjack online wissen müssen.
Generell gilt, dass sich Blackjack am Computer nur geringfügig vom Spiel im Casino unterscheidet. Die Regeln sind dieselben und obwohl Sie dem Geber oder Ihren Mitspielern nicht persönlich gegenübersitzen, wird der Spieltisch am Bildschirm sehr realistisch dargestellt, wodurch Sie sofort ins Spiel eintauchen – eine Sperrstunde gibt es im Internet allerdings nicht.
Zu beachten ist, dass im Internet verschiedene Blackjack-Varianten angeboten werden, was einer der großen Vorteile von Online Casinos ist. Achten Sie darauf, dass Sie die gewünschte Version ausgewählt haben oder werfen Sie einen Blick in die Spielregeln, um sicherzustellen, dass Sie den genauen Ablauf des Spiels kennen.
Um online Blackjack spielen zu können, benötigen Sie natürlich zuerst ein Konto in einem Internet Casino. Um den richtigen Anbieter für Ihren Bedarf zu finden, lesen Sie sich Bewertungen der einzelnen Casinos im Internet durch und nehmen Sie ihr Angebot bzw. ihre Webseite genau unter die Lupe. Auf Vegasmaster.com finden Sie zum Beispiel zahlreiche Informationen über verschiedenen Online Casinos und das Glücksspiel im Internet.
Die Kontoeröffnung ist normalerweise ganz einfach und – dank zahlreicher verschiedener Zahlungsmethoden – ist Ihr Konto auch sehr schnell aufgeladen. Die meisten Anbieter ermöglichen es Ihnen übrigens, ihr Angebot im kostenlosen Demo-Modus zu testen. Besonders Anfänger sollten diese Gelegenheit nutzen, um sich mit den Abläufen in einem Internet Casino vertraut zu machen.
Sie werden staunen, wie lebensecht der Blackjack Tisch und alle Funktionen des Spiels im Internet dargestellt werden. Mobile Geräte ermöglichen es Ihnen außerdem, beste Glücksspiel-Unterhaltung an jedem beliebigen Ort zu genießen – der Blackjack-Spaß kennt jetzt keine Grenzen mehr!

Black Jack ist das meistgespielte Karten-Glücksspiel, das in Spielbanken angeboten wird. Black Jack ist ein Abkömmling des französischen Vingt (et) un (dt. Einundzwanzig bzw. Siebzehn und vier.
Das Spiel
Die Regeln von Black Jack sind international nahezu einheitlich, die nachstehende Beschreibung folgt dem Reglement, das für den Spieler am günstigsten ist. Dieses Reglement gilt in den meisten deutschen Casinos sowie in der Spielbank von Monte Carlo und den Spielbanken der Casinos Austria.
Die Regeln
Black Jack wird an einem annähernd halbkreisförmigen Tisch gespielt. An der geraden Seite des Tisches sitzt der Croupier (Dealer, Bankhalter, Kartengeber). Ihm gegenüber befinden sich die Plätze für bis zu sieben Spieler (Pointeure).
Es wird mit sechs Paketen französischer Spielkarten zu 52 Blatt, also 312 Karten gespielt – die Black-Jack-Karte hat Bridge-Format und trägt extra große Indexzeichen (large index) mit den englischen Bezeichnungen K, Q und J für die Bilder.
Ziel des Spiels ist es, mit zwei oder mehr Karten näher an 21 Punkte heranzukommen als der Croupier, ohne dabei den Wert von 21 Punkten zu überschreiten.

Quelle: wikipedia

Hinterlasse eine Antwort

Primary Sidebar